Google AdWords – kurz erklärt

Unternehmen die AdWords nutzen möchten, können Keywords buchen welche dann als AdWords-Anzeigen auf der Ergebnis-Liste von Google angezeigt werden. Das höchste Gebot gewinnt und wer gewonnen hat, wird dann im Anzeigebereich gelistet. Die Keywords sind kostenpflichtig und berechnen sich durch einen Maximalpreis, welche das Unternehmen bereit ist zu bezahlen. Über ein Google AdWords-Konto können Unternehmen oder Agenturen die Kampagnen verwalten und steuern. AdWords beeinflussen nicht das SEO Ranking, die organische Suche wird über ein Algorithmus gesteuert. Der Algorithmus von Google wird nicht durch eine AdWords Kampagne beeinflusst.

Advertisements

Über Berlinart2

„bunt, laut, aber friedlich”
Dieser Beitrag wurde unter Online-Marketing abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s